Hochtour Clariden

1-Tages-Schnuppertour beim Klausenpass

alpintechnisch Λ     konditionell ♥♥-♥♥     Tagesetappe ↑↓9-10h

Landschaftlich ausserordentlich schöne Tour auf den nahe gelegenen Gletscherberg am Klausenpass. Wenn du gerne in den Bergen wanderst, aber noch nie Steigeisen getragen hast oder am Seil gelaufen bist, dann bietet sich hier die Gelegenheit dazu. Mitbringen musst du lediglich die nötige Kondition. Für den Rest ist der Bergführer verantwortlich.


Der Aufstieg führt über einen normalen Bergweg bis zum Iswändli, dann geht es mit Steigeisen über den nicht steilen Gletscher bis zum Vorgipfel und zum Schluss der fest installierten Kette nach auf den Hauptgipfel; an der Kette bist du gesichert. Der Abstieg erfolgt entlang der gleichen Route.
Kartenausschnitt (kann vergrössert, verkleinert und verschoben werden).

Die Tour ist bei früher Anreise aus dem Raum Zürich gut in einem Tag machbar. Der Treffpunkt auf dem Klausenpass ist um ca 0600 Uhr, die Fahrt mit gefüllten Privatautos wird durch die bergschule züri koordiniert. Wem die sehr frühe Anreise zu unangenehm ist, kann am Vorabend auf dem Pass ein Hotelzimmer beziehen; wir geben gerne Auskunft.

Material Nicht vorhandenes Material (Klettergürtel, Steigeisen) kann gemietet werden. Es wird durch den Leiter zum Treffpunkt auf dem Klausenpass gebracht.

Leitung durch Jürg Naegeli, dipl Bergführer.

Anforderungen Trittsicherheit abseits von Wegen. Auch für AnfängerInnen ohne Steigeisenerfahrung geeignet. In der angegebenen Tagesetappe von 9-10h sind die Pausen eingerechnet. An der Kette bist du gesichert, solltest aber etwas zupacken können.

Gruppengrösse Kleingruppe von 4 bis 6 Personen pro Bergführer.

Preis Fr 195.– inklusive Führung sowie (Reise)spesen des Bergführers.