Kurs 3 «Keile & Friends»

 

Gegen lange Runouts und blanke Nerven.

Wenn du im ± 5. Grad vorsteigst und gut abgesicherte Mehrseillängenrouten klettern willst, dann stellst du bald fest: Es hat recht wenige davon.
Leider ist das Anbringen von eigenen (guten!) Zwischensicherungen gar nicht so einfach – es sieht lediglich so aus: Ein gutes Auge, ein gewisses Verständnis der Physik und auch einige taktische Überlegungen sind verlangt – sowie viel Übung! Nicht von ungefähr gehört das Selbstabsichern zur Königsklasse des Kletterns!
Diese Anforderungen sollen jedoch niemanden abschrecken, denn die «komplizierte» Physik kann auch einfach vermittelt werden. Die Ausbildungsorte haben wir eigenhändig so gestaltet, dass Lernfehler beim Legen – die in jeder Anfangsphase passieren – ohne Gefährdung gemacht werden dürfen.
Wer «Clean Climbing» als Fernziel verfolgt, lernt hier die Grundlage. Danach folgt allerdings eine weit wichtigere Phase: Beharrliches Üben ...


Ausbildung & Kursziel

  • Sicheres Anbringen von Keilen und Friends im Vorstieg
  • Verbessern eines Standplatzes und/oder totale Standplatz-Improvisation.

Ablauf Die Sicherungsmittel werden zuerst auf dem sicheren Boden in allen erdenklichen Situationen zweihändig platziert und du lernst die (nicht wenigen) Stolpersteine kennen, die es zu umgehen gilt. Danach geht's in die Routen. Dort stellst du fest, dass das «Legen» aus der Kletterposition (einhändig) heraus nochmals eine Stufe anspruchsvoller ist. Stufenweise kannst du die vorhandenen Haken durch eigene Mittel ersetzen.

Kursort Brüggler im Glarnerland.

Unterkunft Berggasthaus an herrlicher Lage oberhalb Näfels (Lager/Duschen). Auch Doppelzimmer mit Du/WC sind erhältlich (+ Fr 30 bis 40.–).

Anforderung  Kenntnis des Mehrseillängenkletterns (MSL / Kurs 2 oder ähnliche Ausbildung). 5a im Outdoor-Vorstieg, je souveräner dieser Grad beherrscht wird, desto besser gelingt die Konzentration auf die eigentlichen Kursinhalte.

Gruppengrösse Kleingruppe von minimal 4 und maximal 6 Personen pro Bergführer.

Preis Fr 425.– inklusive Unterkunft im Lager mit Frühstück sowie Führung und Instruktion. Abgabe von Keilen und Friends zum Gebrauch sowie von schriftlichen Unterlagen.