Zervreilahorn – stolzes Wahrzeichen

Skitouren, Wellnes & Thermalbad       Aufstiege ↑3-4½h

Wir sind noch nie vielen Leuten begegnet auf den Touren rund um Vals. Liegt es daran, dass der Ort mehr wegen seiner Felsentherme aufgesucht wird und dass seine Skitourenmöglichkeiten (noch) nicht so bekannt sind?
Wie dem auch sei, die Touren beieindrucken durch ihre Einsamkeit umso mehr! Auch lassen wir es uns nach einem sportlichen Tag nicht nehmen, dem Bad des Architekten Zumthor mal einen Besuch abzustatten und einen wohltuend sinnlichen Kontrast zur Schneelandschaft zu setzen.
Häufig beeinflusst die nahe Südseite das Wetter sehr positiv; das, obwohl Vals als sehr schneesicher gilt, denn die Gipfel reichen oft an die 3000m-Grenze heran.

Nr 1736 5Tg, +Mo-Fr, 6.- 10.3.17
anmelden

Touren & Gipfel Frunthorn 3030m (↑2h), Faltschonhorn 3022m (↑4h), Piz Serenastga 2874m (↑5h) (alle mit Lifthilfe), Ampervreilhorn 2802m (↑4½h), Wissgrätli 2866m / Fanellhorn 3124m (↑3-4h), Furggeltihorn 3043m (↑4h) sowie Hora 2409m (↑3½h).
Die genauen Tagesziele werden am Vorabend aufgrund der Verhältnisse besprochen und festgelegt.
Kartenausschnitt
(kann vergrössert, verkleinert und verschoben werden).

Reise / Programm Es ist eine frühe Anreise am Montagmorgen vorgesehen; danach wird die Gruppe zur ersten Tour aufbrechen – der Montag ist somit ein voller Tourentag. Der Treffpunkt ist so gewählt, dass eine ÖV-Anreise aus dem Raum Zürich auf diese Zeit hin möglich ist. Wem die frühe Anreise und der anschliessende Tourenstart zu hektisch ist, bezieht das Hotel schon am Sonntagabend.

Teilnahme mit Snowboards Diese Tage sind auch für TeilnehmerInnen mit Snowboards geeignet (gemischte Ski-Board-Gruppe).

Unterkunft  Das neu erbaute Hotel hat eine wunderschöne Lage und liegt etwas oberhalb des Dorfes. Es verfügt über moderne, gemütliche Zimmer mit Du/WC und hat eine hauseigene Sauna.

Gruppengrösse Kleingruppe mit minimal 4 und maximal 8 Personen pro Bergführer.

Anforderung Mittlere bis gute Fahrtechnik, etwas Tourenerfahrung ist von Vorteil.

Leitung durch Jürg Naegeli, dipl Bergführer.

Preis Fr 1370.–  inklusive Hotelübernachtungen (DZ) mit Halbpension, Führung und Bergführerspesen.