Tourenwoche Splügen

Hoch hinaus mit Hotelkomfort

Wir wohnen im charaktervollen Dorf am alten Handelsweg in den Süden. Es ist als «Ortsbild von nationaler Bedeutung» ausgezeichnet; die sonnenverbrannten Walserhäuser strahlen Charme und Beständigkeit aus.
Auch Splügen wurde durch die Moderne bedrängt, doch das hat dem Ort erstaunlich wenig anhaben können. Die neue Verkehrsachse wurde respektvoll um die Häuser herum gelegt und auch der lebhafte Betrieb der Bergbahnen tangiert das Dorf kaum.    
Einige der Touren – sie sind häufig leicht länger als die «normalen» bsz-Wochen – beginnen direkt im Dorf, für andere fahren ein kurzes Stück ins Rheinwald hinein oder benutzen für die ersten Höhenmeter die Tambobahnen.


Touren & Gipfel Schollenhorn 2732m (↑3½h), Mittaghorn 2562m (↑3h), Surettajoch 2850m (↑4h), Guggernüll 2886m (↑3h), Tällihorn 2819m (↑3½h), Valserhorn 2886m (4h), P Calandari 2556m (↑3h), Horneralp 2379m (↑2½h). Bei besserem Südseitenwetter kann durch den Tunnel nach San Bernardino ausgewichen werden (zB Piz Uccellom (↑4h) usw).
Kartenausschnitt (kann vergrössert, verkleinert und verschoben werden).
Die genauen Tagesziele werden am Vorabend aufgrund der Verhältnisse besprochen und festgelegt.

Aufstiege 3-4½h↑. Die angegebenen Zeiten sind ungefähre Werte und können beachtlich schwanken.

Reise/Programm Fünf Tourentage unter Bergführerleitung.
Anreise am Montagmorgen ins Dorf zum Hotel. Danach unternehmen wir eine erste Tour mit ca 2-3h Aufstieg. Die ÖV-Anreise aus dem Raum Zürich ist auf den Treffpunkt hin gewährleistet.
Wem die frühe Anreise am Montag und der anschliessende Tourenstart zu hektisch ist, bezieht das Hotel schon am Sonntagabend.

Teilnahme mit Snowboards Diese Tage sind auch für TeilnehmerInnen mit Snowboards gut geeignet (gemischte Ski-Board-Gruppe)

Unterkunft Unser Hotel mitten im alten Dorf hat eine lange, traditionelle Geschichte. Es wurde sorgfältig renoviert und an die heutige Zeit angepasst und verfügt über gemütliche, komfortable Zimmer mit Du/WC. Des weiteren stehen den Gästen das kleine Hallenbad sowie die Sauna zur Gratisbenutzung offen. Wer vor einer Anmeldung gerne mehr über die Unterkunft wissen möchte, erhält von uns gerne individuell die erwünschte Auskunft.

Leitung durch Jürg Naegeli, dipl Bergführer.

Gruppengrösse Kleingruppe mit minimal 4 und maximal 8 Personen pro Bergführer.

Anforderung Gute Fahrtechnik und gute Ausdauer für die angegebenen Aufstiege, etwas Tourenerfahrung ist erwünscht.

Preis Fr 1550.– inklusive 5 Hotelübernachtungen (DZ) mit Halbpension sowie 5½ Bergführertage sowie Bergführerspesen.
Nicht inbegriffen: Persönliche Reise/Fahrten, Zwischenverpflegung.