Tourenwoche im Val Müstair

Touren in der hintersten Ferienecke der Schweiz

Im Winter zeigt sich das Münstertal von seiner lieblichsten Seite. Es erinnert mit den knorrigen Lärchen ans Engadin. Auch zeigt der oft tiefblaue Südseitenhimmel ein gewaltiges Panorama vom Ortler – dieser ist oft zum Greifen nah (mittleres Bild) – bis zur Bernina. Die heimeligen Häuser und reich verzierten Gaststuben strahlen viel Gemütlichkeit aus, da fühlt man sich sofort wohl.


Touren & Gipfel Munt Buffalora 2630m (↑2h), Piz Daint 2968m (↑3h), Piz Dora 2951m (↑3h), Piz Turettas 2958m (↑4h), Piz Chalderas 2794m (↑2½h), Piz Terza 2907m (↑3h), Piz Vallatscha 3021m (↑1½h ab Lift) sowie evtuell Piz Umbrail 3032m, welcher allerdings länger dauern würde (↑5h).
Kartenausschnitt (kann vergrössert, verkleinert und verschoben werden).
Die genauen Tagesziele werden am Vorabend aufgrund der Verhältnisse besprochen und festgelegt.

Aufstiege 3-4h↑. Die angegebenen Zeiten sind ungefähre Werte und können beachtlich schwanken.

Reise/Programm Anreise am Sonntagabend ins Tal und Eintreffen im Hotel auf das Nachtessen. Danach 5 Tage Touren unter Bergführerleitung.

Teilnahme mit Snowboards Diese Tage sind auch für TeilnehmerInnen mit Snowboards gut geeignet (gemischte Ski-Board-Gruppe).

crushalba4crushalba5Unterkunft Das Hotel in den alten Gemäuern wurde mit viel Stil liebevoll umgebaut und verwöhnt mit komfortablen Zimmern mit Du/WC und ausgezeichnetem, lokalen Essen. Wer vor einer Anmeldung gerne mehr über die Unterkunft wissen möchte, erhält von uns gerne individuell die erwünschte Auskunft.

Gruppengrösse Kleingruppe mit minimal 4 und maximal 8 Personen pro Bergführer.

Anforderungen Mittlere bis gute Fahrtechnik, etwas Tourenerfahrung ist erwünscht.

Leitung durch Jürg Naegeli, dipl Bergführer.

Preis Fr 1550.– inklusive 5 Hotelübernachtungen (DZ) mit Halbpension sowie 5½ Bergführertage sowie Bergführerspesen.
Nicht inbegriffen: Persönliche Reise/Fahrten, Zwischenverpflegung.