Wissenswertes

Auch auf den geführten Klettertouren ist der Bergführer bemüht, dich weiter zu bringen und dir zu Fortschritten zu verhelfen. Er gibt dir Tipps, macht Vergessenes wieder präsent, beseitigt Unsicherheiten und versucht, deine Technik zu verbessern. Im Vergleich zu den speziellen Ausbildungskursen der «Kletterschule» liegt der Fokus zwischen Lernen und Erlebnis aber auf dem Letzteren.

Wir unterscheiden Sportklettern/Einseillängen ESL und Mehrseillängen MSL. Beim Sportklettern (Klettergärten / eine Seillänge) kann der Bergführer ganze Kleingruppen mit unterschiedlichem Können betreuen, was die Kurse preislich günstig macht. Auf Mehrseillängen MSL (ganze Routen) kann er nur wenige Leute von gleichem Niveau führen, wodurch die Kosten für diese steigen.

Damit die Erholung in den Kletterferien nicht zu kurz kommt, legen wir – wann immer möglich – Wert auf ein angenehmes Hotel, ein leckeres Essen und natürlich auf's gemütliche Zusammensein.

Anforderungen

Als Anforderung nur den Schwierigkeitsgrad anzugeben, greift häufig zu kurz, denn dieser ist ja nur eines von vielen Kriterien: Vorstieg? Nachstieg? athletisch? technisch? Reibung? Absicherung? Mehrseillängen? lang? kurz? Klettergarten? Zustieg? Abstieg? Gebirge? Meer? Kalk? Granit? Gneis? Halle? ...
In Klettergärten ist das untergeordnet. Wer sich zuviel zumutet, klettert halt «toprope» – wie weit eine andauernde Überforderung aber sinnvoll ist, ist eine andere Frage. Anderseits stellen sich gerade im Klettergarten durchaus rasche Fortschritte (Vor- wie Nachstieg) ein. In Mehrseillängenrouten ist der Bergführer in eine Seilschaft eingebunden und kann nicht mal hier und mal dort eingreifen. Trotzdem können auch hier Fortschritte  erwartet werden.
Eine Ausschreibung kann unmöglich auf alle diese Punkte einzugehen, somit sind die angegebenen Anforderungen als Richtlinien zu verstehen, vor allem bei MSL. Der Sinn ist, dass du dich – falls du dich nicht einordnen kannst – vorher telefonisch meldest und wir dich dich beraten können. Zudem erfahren wir, welches Können in einer Gruppe gesamthaft vorhanden ist.

Beide Bilder Tafoni-Granit Korsika

Zusammenstellung

Tagestouren (1-2Tg)
MSL alpin
Kalk & Granit
5a ... 6a+ 4c ... 5c+ Nachstieg
Albigna (5Tg)
Alpstein (5Tg)
MSL alpin
MSL alpin
Granit, Gipfel
Kalk, Gipfel
4b ... 5c+
4a ... 5c+
5c Nachstieg
5a Nachstieg
Kalymnos (8Tg)
ESL Kalk steil 5a ... 6b 5b Nachstieg
Kroatien (8Tg)
ESL Kalk steil 4c .... 6b 5a Nachstieg
Kreta (8Tg) ESL + MSL Kalk steil 5b ... 6b 5b Nachstieg
Sizilien (8Tg) ESL (+MSL) Kalk steil 5a ... 6a+ 5b Nachstieg
Buis-les-Baronnies (7Tg)
ESL (+MSL)
Kalk steil 5a ... 6b 5a Nachstieg

ESL = Einseillängen     MSL = Mehrseillängen