Insel Hvar – kletteren über dem Meer

Kroatisches Festland und Insel Hvar

Einseillängen 4c ... 6b
Mittelmeerkalk

In Kroatien hat sich seit dem letzten Besuch vor sechs Jahren vor allem auf dem Festland viel getan; neue Gebiete wurden erschlossen und alte Routen saniert.
Wir beginnen die Klettereise in der Umgebung von Split und besuchen in der ersten Wochenhälfte die langgezogene Küste südöstlich davon. Dann setzen wir mit der Fähre zur Insel Hvar über und besuchen dort die schönsten Felsen – hier findet das Klettern zum Teil direkt über dem Meer statt.

Nr 1779 8Tg (Sa-Sa), 10.- 17.6.17 anmelden

Bemerkung zu den Daten Aufgrund der Flugpläne kann es sein, dass das Datum noch um einen Tag angepasst werden muss.

Sportklettern/Einseillängen Die Felsen oberhalb der Festlandküste – sie eignen sich ausgezeichnet zur Angewöhnung – haben oft einen andern Charakter (unteres Bild) als die Steilküsten auf Hvar. Die Routen sind sehr gut abgesichert und eignen sich ausgezeichnet auch für den Vorstieg (wer will).
Mehr Bilder.

Reise Flugreise aus der Schweiz nach Split. Die Rundreise Split - Festlandküste abwärts - Fähre (Drvenik) nach Hvar - Hvar - Fähre retour nach Split bewältigen wir mit Mietautos.

Kartenausschnitt in Google Maps anklicken (kann vergrössert und verkleinert werden).

Anforderung 5a im Nachstieg.

Leitung durch Jürg Naegeli, dipl Bergführer.

Gruppengrösse Kleingruppe mit minimal 4 und maximal 8 Personen pro Bergführer.

Unterkünfte Freundlich geführtes, südländisches  Hotel sowie hübsches Apartment. Inbegriffen sind die Übernachtungen mit Frühstück, die Nachtessen werden in Restaurants der Umgebung eingenommen.

Preis Fr 1310.– inklusive Hotel/Apartment mit Frühstück sowie Führung und Leitung, ohne Abendessen und Reisekosten (Flug und Mietauto).