Hallenkletterkurse Fortgeschrittene

 

hallefortg 1Die Halle ist für Fortgeschrittene der ideale Trainingsort. Mit klar vorgegebenen Griffen und Tritten lassen sich spezielle Techniken optimal üben und Bewegungsabläufe – so genannte Engramme – exakt einstudieren. Je besser solche Engramme gespeichert sind, desto schneller sind sie dereinst vor einer Kletterstelle abruf- und dadurch sofort umsetzbar.
Und das spart – gerade bei schwierigen Stellen – enorm viel Kraft und Nerven.

 

Klettertechnikkurse für Fortgeschrittene

 

Ort Kletterhallen im Zürcher Oberland («Griffig» in Uster und «Milandia» in Greifensee).

Kursdauer Jeweils 3¼h, an zwei Abenden von 1815-2130 Uhr.

Kursleitung dipl Bergführer.

Anforderung Outdoor ca 4a-5a, Halle 5b. Kenntnis der Sicherungstechnik (Toprope + Vorstieg).

Gruppengrösse Kleingruppe mit min 4 und max 8 Personen.

 


Preis Fr 150.– für 2 Abende à 3¼h inklusive Instruktion, ohne Halleneintritt.
Da der Halleneintritt im Milandia in der vergangenen Zeit unkalkulierbaren Schwankungen unterworfen war, wurde er aus unserem Preis herausgenommen. Momentan beträgt der Einzelpreis aber in beiden Hallen zwischen Fr 27.– und 36.–.

Zu den Outdoor-Kletterkursen im Sommer gelangst du am besten über den Link Kletterschule (diesen hier oder jenen in der Navigation links).