Winterausbildung

melchtal

Im Winter präsentieren sich die Berge von ihrer allerschönsten Seite. Die weiss zugedeckte Landschaft weckt den Wunsch, hinauszuziehen und sie nahe und genussvoll zu erleben

Schnee birgt bekanntermassen aber auch Gefahren und so kommen sich hoher Genuss und hohe Sicherheit leicht in die Quere. Unsere Ausbildungskurse sind dazu da, beides im Griff zu haben. Sie werden von kompetenten Fachleuten – in der Regel erfahrene, diplomierte Bergführer – geleitet, sind ganz auf die Praxis ausgerichtet und haben eine möglichst grosse Selbständigkeit zum Ziel.

Die beste Zeit: In der Vergangenheit hat die bsz ihre ersten Ausbildungskurse schon im Dezember durchgeführt. Wegen dem klimatischen Wandel hat das aber häufig zu Änderungen oder Absagen geführt, denn Winterausbildung ohne (oder mit zu wenig) Schnee verdient schlicht diesen Namen nicht. Ausbildungskurse sollten aber auch nicht zu spät in der Saison liegen, da das Gelernte danach noch umgesetzt werden sollte.
Die Termine liegen daher vorwiegend zwischen Mitte und Ende Januar.

Da Corona auch diese Wintersaison aktiv bleibt und sich dies stark auf das Interesse an Kursen auswirkt, ist das Ausbildungsangebot deshalb vorerst auf einen Kurs pro Thema beschränkt.

Viel Spass beim Lernen!

 


wiausb 2.1Lawinenkunde

Wenn du mehr über die faszinierende Materie Schnee erfahren willst:

  • Lawinenkurse Die Kurse legen die Grundlage für selbständige Entscheide im freien Gelände. Ein auf die Praxis ausgerichtetes Risikomanagement ermöglicht das.
    Für Einsteiger und Fortgeschrittene. Teilnahme mit Skis, Snowboards oder Schneeschuhen.

 


wiausb 10Tiefschneefahren

Tiefschnee-Skischule mit Freeriden im Gebiet Andermatt - Disentis:

  • Tiefschneekurse I Für gute Pisten- oder mässige TourenfahrerInnen, die eine möglichst kraftsparende Tiefschneetechnik erlernen wollen (Woche).
  • Tiefschneekurse II Für sehr gute Pistenfahrer- oder gute TourenfahrerInnen, die die Tiefschneetechnik perfektionieren und gleichzeitig Freeriden wollen (Weekend).

 


wiausb 11Eisfallklettern

Da das Beurteilen des (aufgehängten) Eises sehr viel Erfahrung verlangt, ist die Einführung durch einen Profi (Bergführer mit spezieller Steileiserfahrung) sinnvoll.

  • Schnuppertag für AnfängerInnen. Es wird nur «toprope» geklettert.
  • Wochenendkurs für Fortgeschrittene. Beinhaltet auch den Vorstieg und Standbau.

→ Die Eisfallkletterkurse werden in der Saison 22 ausgesetzt.

 

 


wiausb 12Verschüttetensuchgeräte

Das eigene LVS (LawinenVerschüttetetnSuchgerät) kennen lernen und optimal einsetzen.

  • Barryvoxkurs (Tageskurs). → 2022 findet kein Barryvoxkurs statt.